"Das Schaffen neuer Beziehungen in Bezug auf das Sozialleben von Erwachsenen und Kind verlangt eine Haltungsänderung des Erwachsenen dem Kind gegenüber. Sie ist nicht zu erreichen durch das Studium psychologischer oder pädagogischer Wissenschaften, sondern allein durch innere Einkehr."

Maria Montessori

für Eltern

Alle Eltern möchten ihre Kinder “richtig” erziehen, was immer darunter zu verstehen ist. Im Mittelpunkt steht die Beziehung selbst zwischen Eltern und Kindern. Diese ist vor eine Fülle von Gestaltungsmöglichkeiten gestellt.

Neben ihrer »Freiheit« erleben sich viele Eltern in einer Situation von Verunsicherung und Irritation. Im Elterncoaching unterstütze ich Sie in Ihrer Elternrolle dabei, ihre Beziehung zu ihrem Kind zu gestalten.

Zentrale Arbeitsfelder des Elterncoachings sind:


Wahrnehmung trainieren

Differenzierte Beschreibungen von

  • Selbstwahrnehmung
  • Fremdwahrnehmung

Verantwortung stärken

  • Präsenz zeigen
  • Positionen beziehen
  • Entscheidungen treffen

Konflikte als Ressource nutzen

  • Konfliktadressaten unterscheiden
  • Gewohnheiten verlassen
  • Entscheidungen treffen

Kooperation

  • Vorleben
  • Einüben
  • Vereinbaren und Nachhalten
Menü